Das Tor zur Versicherungswelt

Ein Wachstumsmarkt mit Karrierechancen

├ťber 20.000 Arbeitnehmer sind in der Hamburger Versicherungsbranche besch├Ąftigt. Ein wachsender Standort mit Perspektive.

 

Versicherungswirtschaft in Hamburg:

Internationales Gesch├Ąft mit traditionellen Werten

 

Hamburg ist vermutlich der internationalste Versicherungsstandort Deutschlands: Hier wird fast alles versichert, von der Schiffsladung bis zum Musicalstar, von der Industrieanlage bis hin zu Bananenplantagen in ├ťbersee. Hamburg hat viele interessante Facetten, die das Versicherungsgesch├Ąft t├Ąglich spannend machen. International sind die Hamburger Versicherungen f├╝hrend in den Bereichen Transport-, See- und Industrieversicherungen.

In jedem Fall ist Hamburg einer der gr├Â├čten Versicherungsstandorte in Deutschland. 24000 Mitarbeiter in 370 Unternehmen bilden eine gro├če Interessensgemeinschaft. In der Handelskammer Hamburg sind 4200 Versicherungsvermittler registriert, davon ├╝ber 1500 unabh├Ąngige Makler, die zu einem Teil im VDVM als f├╝hrendem Interessenverband f├╝r Versicherungsmakler (mit Sitz in Hamburg) organisiert sind.

Weitere abwechslungsreiche Berufsfelder bieten zahlreiche Anwaltskanzleien, Beratungs- und Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaften und nat├╝rlich mit seinen einzigartigen Anforderungen der Internationale Gerichtshof f├╝r Seerecht.

 

Link zum Branchenreport der Handelskammer

 

 

Die Aus- und Weiterbildung in Hamburg bietet viele M├Âglichkeiten, erfolgreich in diesem Markt Karriere zu machen.

 

Ausbildung: Kaufleute f├╝r Versicherungen und Finanzen arbeiten bei Versicherungsunternehmen und Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche oder sind als selbstst├Ąndige Vermittler, Makler oder Berater t├Ątig. Sie k├Ânnen auch in Wirtschaftsunternehmen der Industrie und des Handels sowie anderen Dienstleistungsunternehmen t├Ątig sein. mehr

 

Fortbildung: die Versicherungswirtschaft hat sich bundesweit zu einer Initiative zusammengeschlossen mit dem Ziel, die Vermittlerrichtlinie II m├Âglichst nah an den wirklichen Bed├╝rfnissen der Branche umzusetzen. Dazu geh├Ârt auch die Selbstverpflichtung aller Teilnehmer, die geforderte Forbildung abzupr├╝fen und einzufordern. Diese Fortbildungsm├Âglichkeiten werden neben anderen vom BWV Hamburg angeboten - einem eingetragenenen Verein, der sich seit 1951 unternehmens├╝bergreifend f├╝r eine anspruchsvolle und bedarfsgerechte Bildungsarbeit engagiert.

 

Studium: Das Hamburger Zentrum f├╝r Versicherungswissenschaft liegt in der aktiven Entwicklung, Durchf├╝hrung und F├Ârderung interdisziplin├Ąrer Ans├Ątze in der versicherungswissenschaftlichen Forschung und Aus- bzw. Weiterbildung in der Freien und Hansestadt Hamburg. So kann man am Seminar f├╝r Versicherungswissenschaft der Uni Hamburg einen berufsbegleitenden Master-Studiengang LL.M. Versicherungsrecht absolvieren.  

 

Initiativen: Zahlreiche Zusammenschl├╝sse unterst├╝tzen die Belange der Branche in all ihren Facetten in der Hansestadt ÔÇô neben dem VFVH und dem VDVM ist der Zusammenschluss der Finanzindustrie im Finanzplatz Hamburg und die Handelskammer sehr aktiv.

 

Weitere berufsbegleitende Angebote bieten

Institut f├╝r Berufsfortbildung der Versicherungswirtschaft Hamburg e.V.

Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft

ISS Hamburg

 

 

MEDIA-BOX

bildfuerwebseite

Jobbörse

Sie suchen einen Job?

Auf den folgenden Seiten finden Sie sowohl aktuelle Praktikaangebote als auch ausgeschriebene Stellen f├╝r Absolventen und Studenten.

Job finden